GESANGSUNTERRICHT & VOCALCOACHING – ENTDECKE DEIN POTENZIAL

Du träumst von einer Gesangskarriere? Du möchtest deine Technik und Performance verbessern oder ins Thema Songwriting eintauchen? Mit meiner Erfahrung und professionellen Ausbildung als Gesangslehrerin & Vocal Coach begleite ich dich Schritt für Schritt auf deiner musikalischen Reise. Im individuellen Einzel-Gesangsunterricht lernst du, dein Instrument Stimme richtig einzusetzen und dich als Künstler selbst zu finden. Du bist im Nürnberger Land zuhause? Dann freue ich mich, dich im Präsenz-Unterricht kennenzulernen.

Meine Unterstützung für Dich

Du bist mehr als deine Stimme. Im Gesangsunterricht entdecken wir die ganze Vielfalt des Gesangs. Dabei spielt es keine Rolle, ob du gerade erst startest oder schon Erfahrung hast, dein Repertoire erweitern oder deine Identität als Künstler schärfen möchtest.

Gesangstechnik

Mit der Seth Riggs‘ Speech Level Singing Technique überlassen wir nichts dem Zufall. Ich zeige dir, wie du auch über längere Zeit kraftvoll und gesund singst.

Performance

Deine Bühnenpräsenz geht Hand in Hand mit deinem Gesang. Du profitierst von meiner Erfahrung aus Tanzmusik im Unterhaltungsbereich, emotionalen Hochzeiten und hochklassigen Firmenevents.

Musiktheorie

Sie spielt sich zwar im Hintergrund ab, hat aber einen wichtigen Einfluss auf den Gesang: Gemeinsam arbeiten wir an Harmonielehre, Gehörbildung und Rhythmik, um deine Musikalität zu verbessern.

Stilistik

Egal ob Rock, Pop, Jazz, Schlager oder Soul – ich helfe dir dabei, Songs verschiedenster Genres kennenzulernen, zu erarbeiten und dich darin sicher zu fühlen.

Songwriting

Im Schreiben eigener Musik entwickeln wir uns als Künstler und bringen unsere Persönlichkeit zur Entfaltung. Ich unterstütze dich bei diesem spannenden Schritt und zeige dir, wie du mit Methode deine ersten eigenen Songs schreibst. Natürlich motiviere ich dich auch, wenn dich Selbstzweifel oder ein kreatives Tief verunsichern.

Fragen und Antworten zum Thema
Gesangsunterricht

In erster Linie geht es beim Gesangsunterricht darum, die eigene Singstimme zu erlernen oder zu verbessern. Durch eine Mischung aus Körper,- Atem- und Stimm-Übungen, erlernen wir gemeinsam, eine solide und gesunde Gesangstechnik, die dir die Möglichkeit gibt, deine Stimme so einsetzen zu können wie du es möchtest. Gesangsunterricht ist aber noch so viel mehr: Wir arbeiten an deinen Lieblingsliedern, feilen an deiner Performance und entwickeln deine Sänger*innenpersönlichkeit so, dass du für den großen oder kleinen Auftritt fit bist. Gesangsunterricht bietet dir die Möglichkeit, dich nicht nur auf einer musikalischen Ebene weiterzuentwickeln, sondern auch deine ganz eigene Persönlichkeit zu finden.

Die Antwort ist JA! Jeder kann singen lernen. Natürlich ist es toll, ein musikalisches Grundverständnis und auch ein Stückchen Talent mitzubringen. Aber: Die Hauptsache ist der Spass am Singen und der Wille es lernen zu wollen. Denn auch Gesangstechnik ist etwas, was durch ständiges Üben und Training definitiv Verbesserung bringt.

Für 60 Minuten Gesangsunterricht, bezahlt ihr bei mir 60 Euro. Natürlich habt Ihr auch die Möglichkeit, nur 45 Minuten zu wählen. Dann kostet es 50 Euro (alle Preise inkl. MwSt.). Gerne biete ich auch Doppelstunden für Gesangsunterricht an. Sprecht mich.

Übrigens: Wenn du nach deiner Probestunde entscheidest, gleich drei Unterrichtseinheiten im Starterpaket zu buchen, bekommst du einen Rabatt von 10%!

Wie teuer der Gesangsunterricht ist, hängt in der Regel von der Ausbildung des Lehrers ab. Ich selbst habe ein abgeschlossenes Studium an einer Hochschule für Musik erworben. Mein Studium schloss ich nach vier Jahren mit dem Bachelor of Arts (Jazz-Vocals) und einem Notendurchschnitt von 1,3 ab. Ein großer Teil meines Studiums war auch Unterrichtspädagogik, Methodik und Didaktik. Dadurch habe ich gelernt, wie ich den Gesangsunterricht perfekt gestalten- und ihn individuell auf meine Schüler*innen abstimmen kann.

Gesangsunterricht kann entweder an einer Musikschule genommen werden oder aber direkt bei einem privaten Lehrer. Letzteres ist bei mir der Fall. Ich unterrichte Gesang direkt bei mir Zuhause in der Nähe von Lauf a.d.Pegnitz. Die Stadt liegt knapp 20 km von Nürnberg entfernt. Wenn du also in der Region Nürnberg zuhause bist, dauert die Fahrt mit dem Auto zu mir, knapp 25 Minuten.

Hier kann ich keine pauschale Antwort geben. Jeder ist Mensch ist anders und wie früh man beginnen sollte, hängt natürlich stark vom geistigen und körperlichen Entwicklungsstand des Sängers, der Sängerin ab. Ich empfehle Gesangsunterricht ab ca 12 Jahren. Ab diesem Alter haben Kinder bereits gelernt, wie man die Aufmerksamkeit für eine längere Zeit aufrechterhält und sich über einen längeren Zeitraum konzentriert. Auch ein Bewusstsein für Körper und Körperhaltung ist dann bereits möglich. Das ist z.B. für Atem- und Körperübungen wichtig. Zwar hat der Kehlkopf in diesem Alter noch nicht die Mutation, den Stimmbruch (auch bei Mädchen) durchlaufen, dies ist aber kein Grund, noch nicht mit dem Gesangsunterricht anzufangen.
Das Wichtigste ist, dass der Wille und die Ernsthaftigkeit für das Thema Gesang beim Kind zu spüren ist. Ist das gegeben, steht dem Gesangsunterricht ab frühem Alter nichts im Wege.

Zunächst ist es mir wichtig, etwas über Dich und dein Interesse am Gesang zu erfahren. Hast du schon Erfahrung? Hast du bereits in einem Chor oder sogar einer Band gesungen? Ist die Musik für dich ein Hobby oder möchtest du das Singen vielleicht sogar zu deinem Beruf machen? Mir ist es wichtig, deine Ziele kennenzulernen und mehr über dich zu erfahren. Je nach Wissensstand, richte ich den Gesangsunterricht weiter danach aus. Vielleicht bleiben wir zunächst bei einfachen und leichten Gesangsübungen oder aber wir steigen bereits voll ein, da du bereits Erfahrung im Bereich Gesangstechnik hast. Weiter erzählst du mir von deinen Wünschen, welche Songs du gerne erlernen oder verbessern möchtest. Hier bist du in deiner Songauswahl völlig frei. Wir suchen gemeinsam einen Song für die nächsten Stunden aus oder aber du bringst schon deine Ideen mit, an welchem Song du gern arbeiten möchtest.

Bei einem 45 – minütigen Unterricht, arbeiten wir in den ersten 15 bis 20 Minuten an deiner Gesangstechnik, denn diese ist die Basis für eine gesunde und freie Gesangsstimme. Weiter erarbeiten und erlernen wir Songs, deines Idols, Lieblingskünstlers oder Lieblingsband. Hier geht es mir vor allem um eigene Interpretation. Vielleicht schreibst du sogar selbst Songs, die du mit mir bearbeiten möchtest? Oder brauchst du vielleicht Ideen für eigene Songs und das Songwriting? Auch hier helfe ich dir gern. Es liegt mir sehr am Herzen, dass der Gesangsunterricht deinen Wünschen entspricht und wir gemeinsam genau daran arbeiten, was dir wichtig ist.

Bei einem 45 – minütigen Unterricht, arbeiten wir in den ersten 15 bis 20 Minuten an deiner Gesangstechnik, denn diese ist die Basis für eine gesunde und freie Gesangsstimme. Weiter erarbeiten und erlernen wir Songs, deines Idols, Lieblingskünstlers oder Lieblingsband. Hier geht es mir vor allem um eigene Interpretation. Vielleicht schreibst du sogar selbst Songs, die du mit mir bearbeiten möchtest? Oder brauchst du vielleicht Ideen für eigene Songs und das Songwriting? Auch hier helfe ich dir gern. Es liegt mir sehr am Herzen, dass der Gesangsunterricht deinen Wünschen entspricht und wir gemeinsam genau daran arbeiten, was dir wichtig ist.

Wann man die ersten Erfolge beim Gesangsunterricht bemerken kann, hängt natürlich vom Talent, aber durchaus auch von der Bereitschaft des Übens ab. Natürlich gibt es Menschen, die mit einem gewissen Grundtalent fürs Singen ausgestattet sind und somit vieles intuitiv einfach richtig und gut machen. Dennoch: Singen kann man lernen und wenn du fleißig bist und viel übst, wirst du nach wenigen Wochen bereits die ersten kleinen Erfolge merken.

Ja. Die Probestunde sorgt für ein erstes Kennenlernen und ist kostenlos. Dauer der Probestunde liegt zwischen 20 und 30 Minuten.

Ja, ich begleite jeden meiner Schüler*innen im Gesangsunterricht live am Klavier. So bin ich in der Lage, individuell auf deine Wünsche einzugehen und vielleicht den ein oder anderen Song auch tiefer oder höher mit dir zu erarbeiten. Vor allem passiert das, wenn weibliche Schülerinnen, männliche Stücke singen wollen und umgekehrt. Es wäre ja schade, wenn man diese Songs dann einfach außen vor ließe. Mit der Begleitung am Klavier können wir jederzeit entscheiden, welche Tonart für dich passend ist und das Stück dann dementsprechend im Gesangsunterricht singen.

Natürlich ist es auch kein Problem, wenn du mit einem Instrumental-Backingtrack singen möchtest oder aber zunächst nur mit deinem Lieblingsinterpreten mitsingen möchtest. Lass uns über deine Songwünsche sprechen, so dass wir die passende Lösung für deine eigenen Interpretation finden können.

Ja, sehr gerne können wir die im Unterricht einstudierten Songs am Ende auch als Audio- und/ oder Videoproduktion umsetzen. In meinem kleinen Home-Recording-Studio, habe ich die Möglichkeit, eine professionelle Aufnahme anzufertigen. Um dir ein Bild zu machen, schaue dir das Video meiner jüngsten Schülerin “WindPerle” an. Gemeinsam haben wir den Song “Hallelujah” vertont (Audio- sowie Videoproduktion by Judith Geissler). 

Liebe Worte

Wollen wir uns kennen lernen?

Als Gesangslehrerin ist es mir eine Herzensangelegenheit, mein ganzes Wissen und Können als Sängerin und Vocal-Coach an dich weiterzugeben und deine musikalische Persönlichkeit ans Licht zu bringen. Ich freue mich auf die gemeinsame Zeit!